Seite 15 - Kavallo Flippingbook Projekt

Basic HTML-Version

53
>>
Kavallo 8/2015
T
agtäglich Neues müssen Sarah
Schäfer und Somelle Peter im
Future-Sommerlager erlebt ha-
ben. Die Intensivwoche im letzten
Jahr im Nationalen Pferdezentrum
Bern ist bei den beiden jungen Frauen
noch in allerbester Erinnerung. Bei
der Future-Präsentation sprudelte es
am Jubiläumsabend in der Reithalle
Sand nur so heraus. Bestätigt wurde
damit nicht nur der ZKV-Leitspruch
«Wir investieren in die Zukunft», auf-
gezeigt wurde auch, wie der Nach-
wuchs mit dem Pferd aufwächst,
wenn das morgendliche Ausmisten
nicht mehr unbedingt zum Alltag ge-
hört. Ein paar Jahrzehnte jünger zu
sein und in eine solche hippologische
Intensivwoche selber einsteigen zu
dürfen, das hat sich wohl manch einer
der Anwesenden an der Jubiläumsfei-
er in der Reithalle des Kompetenzzen-
trums Sand-Schönbühl gewünscht.
Um die Ausbildung von Mensch
und Pferd bemühe sich der Zent-
ralschweizerische Kavallerie- und Pfer-
desportverband seit 150 Jahren, beton-
te Präsidentin Eva Gygax anlässlich
Die ZKV-Fahrquadrille erinnerte daran,
dass der Fahrsport in der Zentralschweiz
immer gepflegt wurde (oben links).
Noch einmal in der Uniform im
Paddock war für den früheren NPZ-Be-
triebsleiter Hans Bienz ein besonderes
Erlebnis (oben rechts).
Musikalisch in Stimmung gebracht
wurde die Rösselergemeinde von der
Kavallerie-Bereitermusik Bern (linke Seite).
Auch bei seriösen Themen wie Ausbildung
darf ein bisschen Spass sein: Eliane Gnägi
bringt die ZKV-Nachwuchschefin Nicole
Rufus wie die Future-Botschafterin Sarah
Schäfer herzlich zum Lachen (rechts).
ihrer Ansprache im NPZ-Paddock. Am
Kern der Aufgabe, alle Leute so gut wie
möglich auszubilden, hat sich nie et-
was geändert, einem stets Wechsel un-
terworfen war dagegen das Umfeld
mit einem immer enger werdenden
Raum für Pferde. Die Jubiläumsfeier
biete – so Gygax – Gelegenheit, in Erin-
nerungen zu schwelgen wie an Zu-
kunftsplänen zu schmieden.
«Bleibt so vorbildlich im Trab!»,
wünschte der Berner Regierungsrats-
präsident Hansjürg Käser dem ZKV.
Vorbildlich ist für Käser, wie die Umge-