Seite 11 - Kavallo Flippingbook Projekt

Basic HTML-Version

Pensionspreise
DOSSIER
39
Kavallo 11/2015
D
urch soziale Medien und die
verstärkte Vernetzung der
Pferdewelt tauschen sich Pfer-
debesitzerInnen vermehrt aus. Preise
und Dienstleistungen von Pensions-
ställen sind deshalb rundum bekannt
und kein Geheimnis mehr. Der Preis
für eine Pferdepension lässt sich an-
hand von vier Punkten bestimmen:
den Kosten, dem Gewinn, der Nachfra-
ge und der Konkurrenz. Ein kostenori-
entierter Ansatz beruht darauf, dass
auf Basis der entstehenden Kosten ein
Preis gesetzt wird, um die Selbstkos-
ten zu decken und um einen Gewinn
zu erwirtschaften. Der Schweizer Bau-
ernverband hat Pensionskostenansät-
ze berechnet, die Pensionspferde-
haltern ein Richtmass zur kostenori-
entierten Preissetzung bieten. Die
Diversität in der Branche ist jedoch
immens und jeder Betrieb hat seine
spezifischen Eigenheiten. Eine indivi-
duelle Berechnung der Pensionskos-
ten ist somit wärmstens zu empfeh-
len. Für ein gutes Preis-Leistungs-Ver-
hältnis sollten zudem nebst den
Kosten auch weitere Faktoren bei der
Preissetzung einbezogen werden –
wie zum Beispiel die Preise der direk-
ten Konkurrenz.
Blick zur Konkurrenz
Die Preiswahrnehmung – beispielswei-
se, ob ein Preis fair ist oder nicht –
wird stark von der Konkurrenz be-
einflusst. So kann ein Blick zum
direkten Konkurrenten, der vergleich-
bare Dienstleistungen anbietet, sehr
hilfreich sein, um sein Preis-Leistungs-
Verhältnis zu optimieren. Eine For-
schungsarbeit der Hochschule für
Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissen-
schaften (HAFL) in Zollikofen unter-
suchte 155 Pensionspferdebetriebe,
um einen Überblick über die Preislage
in der Schweiz zu erhalten. 50 Betriebe
bieten Innenboxen und Boxen mit di-
rektem Auslauf an; 105 Betriebe haben
in ihrem Angebot entweder nur Innen-
Füttern
Einstreu
Misten
Weide
Winterauslauf/-weide
Weideservice
Weidehaltung in Gruppen
Kraftfutter
Reiterstübli
Aussenreitplatz
Umdecken
Gamaschen / Glocken an/ab
Anhängerplatz
Kraftfuttergaben > 2/Tag
Halle
Dusche für Menschen
separater Longierzirkel
Spezialeinstreu
Spezialkraftfutter
Waschmaschine
Karussell/Führanlage
im Pensionspreis
inbegriffen
mit Aufpreis
erhältlich
nicht vorhanden
Leistung/Infrastruktur
prozentualer Anteil
0%
20%
40%
60%
80%
100%
Im Pensionspreis inbegriffene Leistungen in
der Pensionspferdehaltung von 155 Betrieben
Ein guter Service wird
geschätzt, das Anziehen von
Insektenschutz und Glocken ist
sogar meistens inbegriffen.
>>
Das Potenzial einer
Preisdifferenzierung ist in
der Pensionspferdehaltung
noch nicht ausgeschöpft.