Freuen Sie sich auf den neuen KAVALLO

Die November-Ausgabe 2019 ist ab dem 31. Oktober als KAVALLO Digital aufgeschaltet, steckt im Briefkasten oder ist am Kiosk erhältlich.

Den Pferden ist eine Stimme zu geben – das wird Ende November an einem Workshop in Bern verlangt. Denn ganz offensichtlich werden Pferde und ihr Umfeld immer stärker in den Hintergrund gedrängt. Der Anlass wirft aber auch die Frage auf, ob der Egoismus von Reitern und Fahrern daran schuld sein könnte? Dass die Zeit der Pferde aber noch nicht abgelaufen ist, zeigt unter anderem unser Beitrag aus Island, wo die stämmigen Pferde nach wie vor unentbehrliche Helfer beim Schafabtrieb sind. Überhaupt kommt in dieser Ausgabe einmal mehr zum Ausdruck, welche Vielfalt die Pferdewelt zu bieten hat: Tradition wird im Kartäusergestüt Jerez gepflegt, beim Fahrsport heisst es bei den Ponys trotz WM-Medaillen «noch besser werden» oder die junge Disziplin Extrem Trail lässt sich mit allen Rassen betreiben. Das einzige monatlich erscheinende Schweizer Pferdemagazin bleibt sich eben auch im 109. Jahrgang seiner Ausrichtung treu. Auf über 80 Seiten stellt es konsequent das Pferd in den Mittelpunkt der Beiträge.

Das sind unsere Hauptthemen in der Ausgabe 11/2019:

Den Pferden eine Stimme geben 
HAUPTTHEMA Es müssen endlich Weichen gestellt werden, um in der Öffentlichkeit aktiv am Image des Pferdes zu arbeiten.

Schweiz soll im Reining vorausreiten
KOPF AN KOPF Für Reining-Chef Sven Friesecke hat die Schweiz in dieser Disziplin eine Vorreiterrolle einzunehmen.

Ponys fahren WM-Medaillen heimn
FAHRSPORT Trotz Edelmetall heisst für nächstes Jahr die Vorgabe: «Dranbleiben und noch besser werden».

Die Pferde mit dem «sheep sense»
ISLAND Beim alljährlichen Schafabtrieb bewähren sich die starken und trittsicheren Islandpferde seit Generationen.

Hochadel aus dem Kartäusergestüt
CARTUJANOS Mit alten Blutlinien und unter Einsatz neuester wissenschaftlicher Methoden wird in Jerez gezüchtet.

Mit Mut und Feingefühl
DOSSIER Die noch junge Disziplin Extreme Trail lässt sich mit allen Rassen ausüben und fördert die Partnerschaft.

Auf dem Abreitplatz ist immer alles abzufragen
RICHTIG REITEN Das richtige Vorbereiten auf dem Abreitplatz ist für den Erfolg in der Aufgabe wichtig.

Mit Strom ans Ziel
AUTO Die Auswahl an Zugfahrzeugen mit alternativem Antrieb wird immer umfangreicher.

Für Wissensdurstige und Kauflustige
EXPOHORSE Die zum dritten Mal in der Messe Zürich stattfindende Messe hat viel zu bieten.

PRAXIS: Forschung und Kunst am Huf
GESUNDHEIT: Tierkommunikation verlangt Feingefühl
RECHT: Schlag beim Ausritt – wer zahlt?
MONATSUMFRAGE: Besser gutes Reiten auszeichnen als schlechtes Verhalten ahnden?

Drucken