Erstes Seminar im Campus Academy ausgeschrieben

Vor einem Jahr war es angekündigt worden, am 13. September nimmt Campus Academy im Iena Avenches den Betrieb nun auf. Ausgeschrieben ist ein ganztätiges Seminar unter dem Titel «Pferdeausbildung – Lerntheorie». Referiert wird dabei in sieben Kapiteln, wobei zum Abschluss auf das spezifische Lernen in den Disziplinen Klassische Dressur, Springen, Trabrennen und Western eingegangen wird. Das kürzlich vorgestellte Kompetenzzentrum soll in seiner Art einmalig sein und zum Ziel haben, auf nationaler und internationaler Ebene Werte und Wissen zu vermitteln, die für die Entwicklung einer gesunden und dauerhaften Beziehung zwischen Mensch und Pferd unerlässlich sind. Dass der Campus im Institut Equestre National d’Avenches eine dominante Stellung einnehmen soll, daran liess Iena-Chef Jena-Pierre Kratzer keine Zweifel aufkommen: Nicht mehr Rennen oder das Wettgeschäft PMU geniessen sein Hauptinteresse, Campus Academy ist für ihn «le plus important»! Noch kann man sich für das ganztägige Seminar in Avenches anmelden unter www.IENA.ch/ACADEMY/SEMINAIRES

Drucken