Guerdat vor Fuchs zuvorderst in der Weltrangliste

Steve Guerdat Nummer 1 und der neue Europameister Martin Fuchs Nummer 2 auf der Weltrangliste. (Foto: zvg)

Dank dem in Rotterdam errungenen Europameister-Titel ist Martin Fuchs in der Weltrangliste der Springreiter vorgerückt und hat zu einer noch nie dagewesenen Situation geführt: Hinter dem nach wie vor seit Januar dieses Jahres an der Spitze liegenden Steve Guerdat belegt Martin Fuchs nun Platz 2. Als unangefochtene Nummer 1 konnte Guerdat seine Position mit insgesamt 3517 Punkten verteidigen. Martin Fuchs ist von Position 4 auf Position 2 (3267 Punkte) vorgerückt.?? Hinter den beiden Schweizern liegt der Deutsche Daniel Deusser mit 3217 Punkten auf dem 3. Rang. Zwei Schweizer an der Spitze der Weltrangliste ist eine absolute Premiere in der Geschichte des Schweizer Springsports!?? Drei weitere Schweizer sind ebenfalls in den Top 100 zu finden: Pius Schwizer liegt auf Rang 30 (2070 Punkte), Niklaus Rutschi auf 84 (1465) und Beat Mändli auf 89 (1450).

Drucken