Pius Schwizer springt sich mit Balou Rubin R in Führung

Eine gute Sekunde ritt Pius Schwizer mit Balou Rubin R in der ersten Wertungsprüfung der Schweizermeisterschaft heraus. (Foto:CSI Humlikon)

Mit Balou Rubin R hat Pius Schwizer in der ersten Wertung für die im Rahmen des CSI Humlikon durchgeführte Schweizermeisterschaft der Springreiter den Weg vom Start ins Ziel am besten gefunden. Souverän ritt er den 12-jährigen Oldenburger Wallach zwischen den Sprüngen hindruch, um letztlich in 70,94 Sekunden ohne Abwurf anzukommen –  über eine Sekunde schneller als Bryan Balsiger mit AK’S Courage. Und das soll etwas heissen, gewann doch Balsiger in Humlikon letztes Jahr die Meisterschaft. Parcoursbauer Guido Balsiger zeigte viel Souplesse, die Fehler verteilten sich über den ganzen Parcours, einige Hindernisse allerdings verlangten ein sehr sorgfältiges Anreiten. Für Spannung ist aber vor der in zwei Umgängen ausgetragenen Finalprüfung gesorgt: 7 Paare liegen weniger als einen Springfehler auseinander.  


Drucken