Valeria Holinger reitet im Magnolia-Cup

Während am 1. August bei uns die Vorbereitungen für die Festlichkeiten rund um den Nationalfeiertag laufen, reist die Bündner Marketingassistentin Valeria Holinger ins südenglische Goodwood, um die Schweiz als Botschafterin einer besonderen Mission zu vertreten: Die Skikjöring-Fahrerin, die 2017 und 2018 jeweils die Gesamtwertung von drei aufeinanderfolgenden Rennen am White Turf gewonnen hatte und damit zweifache Königin des Engadins ist, tauscht für einmal die Leinen gegen einen Rennsattel und reitet im Magnolia-Cup, einem Wohltätigkeitsrennen zugunsten von Brustkrebspatientinnen. Unter den Konkurrentinnen befinden sich das irische Model Vogue Williams, die britische Journalistin Kitty Trice oder die Radsportlerin Victoria Pendleton. Holinger hat gute Chancen, das Rennen zu gewinnen, reitet sie doch regelmässig Rennpferde im Training und hat mit einem dreijährigen Wallach aus dem Quartier des Ex-Fussballprofis Mick Channon einen bewährten Kämpfer als Partner. Das Rennen wird live auf ITV übertragen: https://www.itv.com/racing

Drucken