Freuen Sie sich auf den neuen KAVALLO

Die Juli-Ausgabe 2019 ist ab dem 26. Juni als KAVALLO Digital aufgeschaltet, steckt im Briefkasten oder ist am Kiosk erhältlich.

In den Nachbarländern Deutschland und Österreich wird bereits Alarm geschlagen, bei uns orten die Berufsorganisationen in Workshops die Zukunft der Pferdeberufe aus. Unter dem Titel «Wird der Traumjob bald zum Traumhobby» gehen wir in der Juli-Ausgabe dieser wichtigen Frage nach. Einen Blick in die Zukunft wirft auch Daniel Steinmann, der neue Präsident des Zuchtverbandes CH-Sportpferde, wenn er sagt: «Ohne Züchter keine Pferde!» Und auch im Springsport wird vorausgeschaut: Der Nationenpreis wird als Herzstück gepriesen, Verbesserungen seien aber nötig. Doch auch in seiner neusten Ausgabe bleibt sich der KAVALLO als einziges monatlich erscheinende Schweizer Pferdemagazin wie seit über 100 Jahren seiner Ausrichtung treu. Denn auf über 80 Seiten lassen sich  in der Juli-Ausgabe pferdenahe Artikel, praxisbezogene Lehrbeiträge mit Aha-Effekt und hilfreiche Tipps für den Alltag mit Pferden finden. Etwa mit dem Dossier über das Fressverhalten der Pferde, in der Lektion mit dem richtigen Biegen und Stellen oder in der Pony Post mit dem Holzrücken für die starken Kleinen. Und unsere Begeisterung für Pferde kommt im Beitrag über die australische Wunderstute Winx zum Ausdruck.

Das sind unsere Hauptthemen in der Ausgabe 7/2019:

Wird der Traumjob bald zum Traumhobby?
HAUPTTHEMA Workshops sollen Klärung bringen über die zukünftige Ausrichtung der Pferdeberufe.

Ohne Züchter keine Pferde
KOPF AN KOPF Für den neuen ZVCH-Präsidenten Daniel Steinmann muss der Nachwuchs gefördert werden.

Ja zu einem verbesserten Nationenpreis
SPRINGSPORT Der Nationenpreis wird als Herzstück des Springsports gelobt, Verbesserungen seien aber nötig.

Alte Reitkultur blüht neu auf
ÉCOLE DE LÉGÈRTÉ Philippe Karls Vorführungen waren von beispielhafter Leichtigkeit.

Winx liebte zu galoppieren und zu siegen
PFERDLEBEN Von vier- bis siebenjährig blieb die australische Wunderstute ungeschlagen und gewann dabei 24,6 Mio. Dollars.

Lange Wege für Deutschschweizer Ponys
SPORT In der Romandie floriert der Ponysport, in der übrigen Schweiz muss er sich neu aufbauen.

Für Leib und Seele sorgen
DOSSIER Mit der Nahrungsaufnahme befriedigen die Pferde Leib und Seele in einem.

Richtiges Biegen und Stellen
RICHTIG REITEN Richtig reiten In der Dressurarbeit ist richtiges Biegen und Stellen Gymnastizierung und Lektion in einem.

Zu Balance und Rhythmus kommen
CONCOURS COMPLET Eine gute Balance auf dem Pferderücken ist eine wichtige Voraussetzung.

Praktisch und innovativ
STALLBAU Neue Bedürfnisse in der Pferdehaltung verlangen von den Stallbetreibern innovative Ideen.

PRAXIS: Geschichte der Pferdemedizin
SCHWEIZER IM AUSLAND: amilie Fuchs in Les Dannes
RECHT: Haftung bei Reitbeteiligung?
MONATSUMFRAGE: Braucht es innvovative Ideen für die Mistverwertung?

Drucken