Hufschmiede SwissSkills an der OFFA

Siegerehrung bei den SwissSkills der Hufschmiede: Daniel Oetiker , Jeremy Zuber und Maximilian Pressnig (v.l.). (Foto: zvg)

Vom 13. bis 14. April 2019 haben sich an der St. Galler OFFA Pferdemesse, junge Berufsleute im 2., 3. und 4. Lehrjahr aus der ganzen Schweiz um den Meistertitel gemessen. Während zwei Tagen stellten die Hufschmiede an den SwissSkills ihr Können unter Beweis. Jeremy Zuber aus Müntschemier (Lehrbetrieb: Schweizer Nationalgestüt Avenches) setzt sich gegen die Konkurrenten durch und wird von den Experten zum Schweizer Meister gekürt. Die Silbermedaille geht an Daniel Oetiker aus Siggenthal Station (Lehrbetrieb: Silvan Erne, Lengnau), Bronze gewinnt Maximilian Pressnig (Lehrbetrieb: Bühler Schmiede AG, Abtwil).
5 Tage, 505 Aussteller und rund 96'000 Besucher: Einmal mehr zeigte sich die Frühlings- und Trendmesse als grösster und erlebnisreichster Marktplatz der Ostschweiz. Das sind über 2% mehr als im Vorjahr. Die Aussteller, Besucher und Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden. Über 92% der befragten Besucher gaben der Stimmung Bestnoten. Estela-Maria Hummel, die neue Präsidentin der OFFA-Pferdemesse, zog eine sehr positive Bilanz: «Die Pferdemesse verlief reibungslos, insbesondere die vielen super Feedbacks auf das vielfältige Programm freuten uns sehr.» Ihr Vorgänger, Marcel Schälli, wurde für seinen grossen Einsatz in den vergangenen 18 Jahren mit der Goldenen OFFA-Stallplakette ausgezeichnet. Permanent waren in den Stallungen rund 90 Pferde und Fohlen verschiedener Rassen ausgestellt, gesamthaft nahmen rund 270 Pferde an der Messe teil.

Drucken