Sieg für Martin Fuchs am Winter Festival

Martin Fuchs und Chica BZ mit Laura Southard, Brand Ambassador von CaptiveOne Advisors, und Steve Rector. (Foto:Sportfot)

Kaum in den USA angekommen und schon kann Martin Fuchs sich zum Siegerbild aufstellen. In der mit 72'000 Dollar dotierten 1.50 m Classic am CSI 4* Winter Equestrian Festival war er im 45er Feld mit fünf anderen Paaren ohne Abwurf geblieben und zum einmaligen Stechen zugelassen. Mit der zehn Jahre alten Zangersheide Stute Chica BZ blieb er erneut ohne Fehler und realisierte mit 38,85 Sekunden die schnellste Zeit – mit 40,83 Sekunden wurde Kelli Cruciotti Zweite. Und hier lässt sich der bravouröse Ritt von Martin Fuchs mit Chica BZ anschauen.      

Drucken