Grünes Licht für CanChaval in Bern

Nun ist es defintiv: Vom 16. bis 18. November 2018 soll eine Schweizer Hunde- und Pferdemesse unter dem Namen «CanChaval» durchgeführt werden und an die Fachmesse PFERD im Jahre 1992 anknüpfen. Dies hat die Messeleitung bekanntgegeben, nachdem der Verwaltungsrat der Expotrans Mitte Februar den beiden Initianten Peter Boeni und Manfred Fasnacht grünes Licht und volle Unterstützung zugesichert hat. Zu den Partnern der Pferde- und Hundemesse zählen der SVPS, der Freizeitreiter-Verband, das Nationalgestüt und das NPZ Bern. Um dem fachlichen Anspruch an die Messe genügen zu können, ist auch die Einsetzung eines Fachbeirates geplant. Die Berner Pferdemesse soll im 2-Jahresturnus stattfinden. Überraschend kommt die Meldung zur Durchführung nicht, denn Marketingchef Manfred Fasnacht zeigte sich als eifriger Beobachter schon an der Pferd Bodensee.
Unbeachtet der CanChaval bereitet sich auch die ExpoHorse auf die 3. Messe in Zürich vor. Sie wird dieses Jahr vom vom 30. November bis 2. Dezember 2018 in der Messe Zürich stattfinden.

Drucken