Melanie Hoffmann war erste Siegerin am Dressage Masters

Melanie Hofmann – erste Siegrin am Dressage Masters im Horse Park mit GB Dolcino. (Foto: Dressage Masters)

Als erste Siegerin am neuen Dressurevent Dressage Masters im Horse Park Zürich Dielsdorf konnte sich Melanie Hoffmann mit dem fünfjährigen GB Dolcino feiern lassen. Jeweils mit dem zweiten Platz Vorlieb nehmen musste im ersten wie im letzten Wettbewerb Tiggy Lehnherr: In der Jungpferdeprüfung ritt si GB Dolcino, in der den 7-tägigen Anlass abschliessende Kür musste sie auf Dark oft the Niro ZS der Deutschen Isabelle Steidle mit Long Drink den Vortritt lassen. Das Paar aus Radolfszell am Bodensee gewann am Samstag schon den Grand Prix, Platz zwei ging diesmal an Antonella Joannou de Rahm mit Dandy de la Roche CH. 

Das Horse Park Dressage Masters wird gleich bei seiner Premiere das grösste Dressurturnier der Schweiz sein. An den sechs Turniertagen vom Dienstag, 21. März, bis am Sonntag, 26. März, standen insgesamt 22 Prüfungen auf dem Programm – von der Jungpferde-Prüfung bis zum Grand Prix. Ausserdem wurden für sämtliche Nachwuchskategorien Sichtungen durchgeführt.  Parallel dazu gab es eine grosse Verkaufsschau mit elf talentierten Dressurpferden. Ins Leben gerufen wurde die neue Veranstaltung von Fritz Pfändler, und Gilles Ngovan.  

Drucken