Bettschen siegt in Oliva Nova.

Die dritte Woche der Spring Mediterranen-Equestrian-Tour in Oliva Nova in Spanien begann für den Schweizer Pascal Bettschen mit der Holsteiner Stute Chicca mit einem Sieg ideal. An der Tour nehmen auch Top-Reiter teil, denen die Ausbildung und Entwicklung der Pferde im Mittelpunkt steht. Absolute Spitzenreiter wie der Weltranglistenerste Scott Brash, Olympiasieger Steve Guerdat oder Schwedens Springsportikone Rolf-Göran Bengtsson sind zu Gast. In der von Bettschen gewonnen Prüfung wurde Marie Etter Pellegrin mit Quitney Vierte. Niklaus Schurtenberger konnte sich mit Corner in einer 1,25 m-Prüfung über einen sechsten Rang freuen.

Drucken