Vorsicht bei Einkäufen im Internet.

Kassiert wurde vom Internetshop equestrianism.ch, geliefert aber nicht, wie das Konsumentenmagazin K-tipp in seiner neusten Ausgabe warnt. Viele Kunden hätten die bestellte und im Voraus bezahlte Ware aber nie erhalten. Verwaltet wird die Website von einer Firma namens International Commoditiy Trading Ltd. mit Postadresse an der Arianestrasse 19 in Zürich, wo es aber keine solche Firma zu finden gibt. K-tipp weiss dafür, dass sich der Hauptsitz in London befindet. Als Geschäftsführer wird Miguel Garabal aufgeführt, der sich nach vielen Bemühungen dann auch bei den Konsumentenschützern meldete und verlauten liess, dieser E-Shop wie die andern auch, die Schmuck, Taschen und Hundartikel anbieten, seien an Franchiseunternehmer weitergegeben worden. 

Drucken