Marcella Krinke Susmelj übernimmt Führung.

Beatriz Ferrer-Salat doppelt in Stuttgart nach.

Nach ihrem Sieg in Lyon hat die Spanierin Beatriz Ferrer-Salat mit Delgado auch die Weltcup-Prüfung Dressur in Stuttgart gewonnen. Die Führung im Zwischenklassement übernahm in Stuttgart allerdings Marcella Krinke Susmelj, die mit Smeyers Molberg den 9. Platz belegte. Sie hat nun 41 Punkte auf ihrem Konto, einen Zähler mehr als Ferrer, die mit ihren beiden Siegen gleich zwei Mal das Maximum verbuchte. Beatriz Ferrer-Salat kam mit Delegado in Stuttgart auf 83,3 Prozentpunkte, die zweitplatzierte Isabell Werth mit Don Johnson auf 82,975. Beatrice Bürchlers Unee BB mit Jessica von Bredow-Werndl im Sattel wurde vom Richtergremium mit 80,15 Punkten beurteilt. 

Drucken