Rekordteilnahme an National FM

Mehr als 600 Freiberger Pferde – ein Rekord – nehmen dieses Jahr am National FM teil.

Das Freiberger Finale, das vom 18. bis 20 September 2015 in Avenches im Rahmen der Veranstaltung Equus Helveticus stattfindet, kann für die Sport- und Zuchtprüfungen mit einem neuen Teilnehmerrekord aufwarten. Der National FM hat sich im Laufe der Jahre zu einem unverzichtbaren Treffen für alle Freunde und Freundinnen des  Freiberger Pferdes gemausert. Er besteht aus den Finals aller sogenannten Sport- und Freizeitprüfungen und allen verschiedenen Zuchtprüfungen. Und schliesslich bietet der National FM die einzige Möglichkeit im Jahr, die besten Hengste der Rasse, sei es aufgrund ihrer Eigenleistungen oder derer ihrer Nachkommen, zu würdigen. Der Titel «Hengst des National 2015» wird am Samstagabend einem der fünf Hengste verliehen.

Drei Neuerungen wurden dieses Jahr ins Programm aufgenommen. Dabei handelt es sich zunächst um das Dressur-Superfinale am Sonntagnachmittag im Hof des Gestüts, in dem sich die zehn besten Freiberger der laufenden Saison die meisten Gewinnpunkte miteinander messen. Ausserdem wird ein Schaurennen ohne Sattel geritten. Und schliesslich präsentiert die Equipe FM einen fliegenden Gespannwechsel.

Drucken