EM Dressur: Die Startzeiten der CH-Dressurreiterinnen

Heute beginnen bei der EM in Aachen die sportlichen Wettkämpfe mit dem ersten Teil des Grand Prix der Dressurreiter. Auch die ersten Schweizerinnen sind heute im Einsatz.

Eröffnet werden die Dressurwettbewerbe heute um 9.30 Uhr. Als erste Schweizerin wird Caroline Häcki mit Rigoletto Royal CH um 11:40 Uhr das Viereck betreten. Birgit Wientzek Pläge ist mit For Compliment um 16:50 Uhr an der Reihe. Anna-Mengia Aerne-Caliezi und Raffaelo va Bene absolvieren ihren Grand Prix morgen Donnerstag um 14:40 Uhr und den Abschluss macht dann Marcela Krinke Susmelj mit Smeyers Molberg um 18:40 Uhr.

Weitere Infos: hier

Drucken