Von: HIS

Ustina de Meuyrattes CH ist «Miss Schweiz 2015»

An der Prämienzuchtstutenschau des Zuchtverbandes CH-Sportpferde ZVCH, erstmals durchgeführt in Frauenfeld, wurde die dreijährige Ustina de Meuyrattes CH aus der Zucht von Philippe Horisberger, Pontenet, zur «Miss Schweiz 2015» gekürt. Bei den vierjährigen Stuten schwang Dancing Riva CH, gezüchtet von Brigitte Hofer, Rikon, obenaus.

Die «Miss Schweiz 2015» Ustina de Meuyrattes CH

Viel Publikum verfolgte die zum ersten Mal nicht in Avenches, sondern im Pferdesportzentrum Frauenfeld in Zusammenarbeit zwischen dem ZVCH und drei Ostschweizer Pferdezuchtvereinigungen ausgezeichnet organisierte CH-Prämienzuchtstutenschau. Das beste Resultat reichte bei den dreijährigen Stuten der 168 cm grossen, dunkelbraunen, abstammungsmässig springsportlich gezogenen Ustina de Meuyrates CH (Ustinov-Cartany-Calido) im Besitz von Reto Härdi, Uerkheim, zum Sieg vor Joli Coeur ZS CH (Johnson-Fürst Heinrich-Pavarotti) aus dem Dressurlager, gezüchtet und im Besitz von Thomas Schneider, Bevaix.

Für die Züchterin und Besitzerin der Siegerstute bei den vierjährigen Pferden, die Tösstalerin Brigitte Hofer, war der Tag besonders erfolgreich. Bei den dreijährigen Stuten wurde die von ihr aus der gleichen Mutter gezogene Dancing Flower, jetzt im Besitz von Nicole von Niederhäusern, Rikon, ausgezeichnete Vierte.

Gesamthaft war die Qualität der insgesamt 81 den Experten präsentierten Warmblutstuten ausgezeichnet. Die Prämienzuchstutenschau 2015 war in allen Belangen beste Werbung für die CH-Sportpferdezucht. 

Drucken