Concours Complet Rheinberghof Bülach

Die Disziplin Concours Complet hat zwei neue Schweizer Meister 2015: Ladina Ammann gewann bei den Ponys, Jrina Giesswein in der Kategorie B3.

Die Pony Schweizer Meisterinnen 2015 der Disziplin Concours Complet: Ladina Ammann (Mitte), Michelle Dürst (links) und Nadja Minder.

Bei besten Bedingungen und vor einer grossen Zuschauerkulisse ging heute abend die CC-Veranstaltung auf dem Rheinsberghof in Bülach zu Ende. In den drei Veranstaltungstagen massen sich über 300 Pferde und Reiter bei besten Bedingungen in 12 Prüfungen und zwei Schweizer Meisterschaften. Bei den Ponys heisst die neue Schweizer Meisterin Ladina Ammann. Sie ist 14 Jahre alt, kommt aus Riet bei Neftenbach und siegte im Sattel des New-Forest-Ponys Muscot, das zwei Jahre älter ist als sie selber. Die Silbermedaille holte sich Michelle Dürst aus Guntmadingen mit Power Play. Die dritte SM-Teilnehmerin, Nadja Minder aus Illnau, hatte viel Pech, erst verlor sie auf dem Abreiteplatz ein Hufeisen, dann schied sie mit ihrem Pony Top Smart Boy im Springen aus. Die CC-Disziplinenleitung entschied, dass sie trotzdem die Bronzemedaille erhielt. 

Im B3, der höchsten nationalen Kategorie, gewann eine erfahrene CC-Reiterin mit einem jungen Pferd: Der Titel und die Goldmedaille gingen an Jrina Giesswein mit dem 7-jährigen Chester SP. Das Paar hatte bereits nach Dressur und Springen die Führung übernommen und blieb auch im Gelände makellos. Der 2. Rang und Silber gingen an Salome Lüdi aus Biel-Benken mit Super Rosi CH vor Eveline Bodenmüller aus Hettlingen mit Contindra.

Weitere Infos und sämtliche Ranglisten finden Sie hier

 

 

 

Drucken