Royal Windsor Horse Show

Die Queen ist "very amused" - Ihre Majestät Königin Elisabeth feuerte die eigenen Pferde bei der Royal Windsor Horse Show an und konnte einige schöne Erfolge verbuchen.

Seit 1943 findet die Royal Windsor Horse Show auf den Ländereien der englischen Königin statt - und Ihre Majestät hat bisher noch keine Austragung des prestigeträchtigen Turniers versäumt. Auch in diesen Jahr erwies sie der Veranstaltung die Ehre und intessierte sich natürlich besonders, für das Abschneiden der teilnehmenden Pferde aus ihrem eigenen Stall.  So freute sich die royale Pferdeliebhaberin über den zweiten Rang ihres ehemaligen Rennpferdes Barber's Shop in einer hochkarätigen Damen-Hunter-Prüfung. Und ihr selbstgezogener, erst fünfjähgriger Tower Bridge wurde Dritter in einer Prüfung für Schwere Hunter.

Weitere Infos zur Royal Windsor Horse Show gibt es hier

Drucken