Zuchtverband CH-Sportpferde

Die ZVCH-Mitgliederversammlung genehmigte alle drei vom Vorstand beantragten Statuten-Anpassungen inklusive einer Erhöhung der Mitgliederbeiträge.

98 Mitglieder des Zuchtverbandes Schweizer Sportpferde nahmen an der heutigen ordentlichen Mitgliederversammlung teil und drückten der Verbandsführung ihr Vertrauen aus. Sie stimmten sämtlichen Geschäften zu, darunter neben der Jahresrechnung 2014 sowie dem Budget 2015 auch drei vom Vorstand beantragten Anpassungen der Statuten. Die wichtigste betraf eine Erhöhung der Mitgliederbeiträge um 50 Franken. Diese war nicht unumstritten, trotzdem kam das einfache Mehr ohne Probleme zusammen. Einstimmig genehmigt wurde die Einführung einer auf ein Jahr begrenzten Aktivmitgliedschaft, mit der sich der ZVCH an diejenigen  Züchter richtet, die die Dienstleistung des ZVCH nur einmalig in Anspruch nehmen möchten. Ebenfalls einstimmig genehmigt wurde eine flexiblere Formulierung der Statuten bezüglich der erforderlichen Zahl an Vorstandsmitgliedern. 

Drucken