Schweizer Gruppe-1-Erfolg in Kanada

Blond Me gewinnt in Kanada für Barbara Keller vom Gestüt Hasenacher.

Auf der Bahn von Woodbine bei Toronto hat Blond Me die E.P. Taylor Stakes gewonnen, ein Gruppe-1-Rennen für dreijährige und ältere Stuten über 2000 Meter Gras. Die fünfjährige Stute läuft in den Farben von Barbara Keller vom Gestüt Hasenacher in Herrliberg bei Zürich. Unter Jockey Oisin Murphy fing Blond Me mit einem starken Schlussantritt die Leaderin Kitten's Roar noch um eine Länge ab. Trainiert wird die Siegerin von Andrew Balding in England. Als nächstes wird für Blond Me ein Start in Hongkong avisiert, wie Barbara Keller gegenüber dem KAVALLO bestätigte. Für sie sind die E.P. Taylor Stakes übrigens ein ganz spezielles Rennen. Die wichtigste Prüfung für Stuten in Kanada gewann 2011 ein Pferd mit dem Namen - Miss Keller. Barbar Keller war Patin dieser Siegerin, die auf irische Rechnung lief. Und 2014 hatte ihre eigene Stute Odeliz in den E.P. Taylor Stakes den zweiten Platz belegt. 

Drucken