Samstagsrundschau: Hans Wyss zum Fall Hefenhofen

Hans Wyss, oberster Tierschützer der Nation, ist in der «Samstagsrundschau» bei Radio SRF 1 zu Gast. (foto: zvg)

Haben die bemitleidenswerten Pferde aus Hefenhofen die Medien seit bald zwei Wochen beschäftigt, sind sie nun auch noch Auslöser für die wöchentliche «Samstagsrundschau» bei Radio SRF 1 um 11.30 Uhr. Denn für das Gespräch wurde Hans Wyss eingeladen, der Direktor des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen. Der Gast bei Géraldine Eicher in der «Samstagsrundschau» kennt als Direktor des Bundesamts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen den Lebensweg von Tieren – vom Stall bis auf den Teller. Beides gibt aktuell zu reden: Tierschutz und Lebensmittelsicherheit. Freilich wird der oberste Tierschützer der Nation wenig Konkretes zum Fall Hefenhofen sagen können, weil dieser in der Verantwortung des Kantons Thurgau liegt. Und doch wird man gespannt sein, ob er nicht Wege aufzeigen kann, dass dies nicht mehr so krass passiert.

Drucken