Theorie und Praxis

Reich ist in den kommenden das Angebot an Weiterbildungen rund ums Pferd. Gut beraten ist, wer sich frühzeitig die Themen und Daten notiert, um zuletzt nicht vor lauter Wissensdurst in einen terminlichen Kreuzgalopp zu fallen.
Die einzelnen Weiterbildungen:

Ethik, Ethologie, Ethnologie
Geschichte, Philosophie und Umsetzung des Tierschutzes, das Gesetz in Bezug auf die Ethik sowie die Leistungsförderung und Überforderung beim Pferd
Freitag, 18. und 25. August, Tierspital Zürich
OKV-Kurswesen
www.okv.ch/kontakt/okv/

Pferde: Geliebt – genutzt – verstanden?
7. Pferdetagung des Schweizer Tierschutzes
Freitag, 29. September 2017, Olten, 10–16.15 Uhr
Schweizer Tierschutz STS
www.tierschutz.com

Equiday Avenches
Innovative Ansätze für ein zeitgemässes Training mit Pferden
mit Andrew McLean
Donnerstag, 12. Oktober 2017, 8–17 Uhr, Avenches
Schweizer Nationalgestüt
www.nationalgestuet.ch

Aus der Praxis für die Praxis
Pferdebeurteilung aus dem Blickwinkel verschiedener Rassen
Samstag, 14. Oktober, 9–16 Uhr, Sand-Schönbühl
Verband Schweizer Pferdezuchtorganisationen
www.vsp-fsec.ch


Brennpunkt Pferd
Pferdemahlzeit: Fressen für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistung
Freitag/Samstag, 10./11. November 2017, Zollikofen BE
Berner Fachhochschule HAFL
www.hafl.bfh.ch/brennpunkt-pferd

Muskeln – Faszien – Lahmen

Faszien – geheimnisvolles Bindeglied
Samstag, 11. November 2017, Tierspital Zürich, 13.30–18 Uhr
Verein Pro Pferd
http://www.forschungpferd.ch/images/weitere_dokumente/Seminar_1711.pdf

Drucken