BvG gibt Leitung vom Stall Buchholz ab

Corinne Rapold und Philipp Rüegg werden von Barbara von Grebel (rechts) den Ausbildungs- und Pensionsstall Buchholz übernehmen. (Foto: Elisabeth Weiland)

Anlässlich der 55. BvG-Dressurprüfungen, die über das vergangene Wochenende in Grüningen in die erste Runde gingen, haben Barbara von Grebel und Hans-Heinrich Meier-von Grebel anlässich des Ehrengast-Apéros mitgeteilt, dass sie den weitherum bekannten Betrieb per Ende Jahr in jüngere Hände übergeben werden. Als Nachfolger konnten die zum BvG-Team gehörenden Corinne Rapold und Philipp Rüegg vorgestellt werden, womit ein harmonischer Übergang in bester reiterlicher Manier garantiert sein wird. Den Ausbildungs- und Pensionsstall Buchholz hatte Barbara von Grebel auf den 1. August 1980 übernommen. Und zur Beruhigung der Dressurreiterinnen und Dressurreiter: Die Dressurprüfungen im Buchholz werden weiterhin durchgeführt. Nach dem gelungenen Auftakt über dieses Wochenende mit Prüfungen bis Kategorie S wird es bereits am Mittwoch, 21. Juni, weitergehen. Bis am Sonntag, 25. Juni, werden in den 18 Prüfungen vornehmlich die regionalen Reiterinnen und Reiter am Start sein, am 24. Juni wird um 15 Uhr zur OKV-Meisterschaft der CH-Pferde gestartet.

Drucken