Höchstleistungen mit Lächeln auf den Lippen

Nicht zu schlagen war Lütisburg 1 mit Monika Winkler-Bischofberger an der Loge bei den Teams am CVI 3*** im NPZ Bern. (foto: Nicole Heppler)

An diesem Wochenende zeigten auf dem Gelände des Nationalen Pferdezentrums Bern (NPZ) Voltigierer aus mehreren Nationen beim einzigen internationalen Voltigierturnier in der Schweiz spektakuläre Übungen und hochklassigen Sport. Mit vielen kreativen Ideen erzählten die jungen Athletinnen und Athleten ihre Geschichten und trugen trotz körperlicher Höchstleistungen immer ein Lächeln auf den Lippen. Das Publikum auf den Tribünen zeigte sich begeistert und schenkte jedem einzelnen Teilnehmer Applaus. Sichtlich angetan zeigten sich Richter und Zuschauer von den Gruppenküren, die für jedermanns Auge besondere Highlights waren. Und Siege für die einheimischen gab es gleich mehrere zu beklatschen. Beim Pas de Deux kamen Zoe Maruccio und Syra Schmid mit Michael Heuer an der Longe zum Sieg. Bei den Frauen Senioren verbuchte Lütisburg mit Longenführerin Monika Winkler-Bischofberger einen Doppelsieg durch Nadja Büttiker und Ramona Näf. Lütisburg war auch nicht zu schlagen bei den Teams, Platz zwei und drei belegte Harlekin. Beim CVI 2** Männer Junioren waren die Schweizer unter sich. Es gewann Cedric Hofer (Longenführerin Corinne Stump) vor Yannik Wyss (Jasmine Grossglauser).

Drucken