Deutschland gewinnt – Schweiz Fünfte

Sieg für Deutschland zum Auftakt in die Nationenpreisserie am CSIO Lummen. (foto:fei)

Im Stechen hat die Deutsche Equipe den Nationenpreis im belgischen Lummen für sich entschieden. Im Stechen war Andre Thieme mit Conthendrix 0,7 Sekunden schneller als die ebenfalls fehlerfrei gebliebene Französin Penelope Leprevost mit Rating d'La Rousserie. Platz drei ging an Belgien vor Italien. Für das Schweizer Team mit Pius Schwizer/Balou Rubin R, Walter Gabathuler/Fine Fleur du Marais, Nadja Peter-Steiner/Saura de Fondcombe und Paul Estermann/Lord Pepsi resultierten 16 Punkte, was Platz 5 bedeutete vor Irland. Je einen Blankoumgang verzeichneten Walter Gabathuler i zweiten und Nadja Peter-Steiner im ersten Umgang.

Drucken