Dressurnachwuchs glänzt in Saumur

Freudig schwenkt Heidi Bemelmans (links) das Schweizer Fähnchen: Platz zwei für die Jungen Reiter (im Bild) und Sieg für die Juniorenequipe am CDIO Saumur. (foto:svps/krattiger)

Sieg für die Schweizer Juniorenequipe Dressur am CDIO in Saumur und Platz 2 in der Nationenwertung für die Jungen Reiter. Die Junioren mit Lars Bürgler/Remember Passion, Léonie Guerra/Atnon, Carl-Lennart Korsch/Dias Desperados ST und Ramona Schmid/Kelly Sue gewannen vor Grossbritannien und Frankreich. In der Einzelwertung belegte Léonie Guerra zudem den hervorragenden 2. Platz. Zum Sieg reichte es Léonie Guerra dann mit Mocca IV in einer weiteren Prüfung. In der Kategorie Junge Reiter wurde das Schweizer Trio hinter den Niederlanden Zweite. In der Equipe ritten Estelle Wettstein mit West side Story (das Paar schwang zudem mit 72,150 Punkten in der Enzelwertung obenaus), Stephanie Hartmann mit Lady Gaga und Elena Krattiger mit Ramia Lox.

Drucken