19.03.2018 | Beat Mändli zum Schluss an der Spitze

Die letzte Qualifikationsprüfung in der US-Weltcupliga Nordamerika Ost wurde zwar von der Amerikanerin Kristen Vanderveen mit einem perfekten Ritt auf Bull Run’s Faustino de Tili gewonnen, doch dank seinem dritten Platz mit Galan...Mehr


17.03.2018 | Schweizer Züchtererfolg durch Farclas in Cheltenham

Gestern Freitag ging in der Grade I-Triumph Hurdle am renommierten Cheltenham-Festival in England ein neuer Stern auf. Bisher noch sieglos über Hindernisse gewann der attraktive Grauschimmel Farclas für den irischen Trainer...Mehr


17.03.2018 | Milady im Training sehen

Die Kavallo-Leserinnen und Leser kennen die Oldenburgerstute Milady mittlerweile sehr gut. Ausführlich schildern Oberst Christian Carde und Silke Rottermann in regelmässigen Beiträgen, wie bei der talentierten Stute die Freude an...Mehr


12.03.2018 | Ex-Rennreiter Felix Wagner als Fahnenträger

Ein «unbeschreibliches Glücksgefühl» sei es gewesen, als Schweizer Fahnenträger und Skip des Rollstuhl-Curling-Teams an den Paralympics in Pyeongchang ins Stadion einfahren zu können, schildert der 53-jährige Felix Wagner die...Mehr


11.03.2018 | Emilio fühlte sich wie 90 Prozent an

Im Qualifikations-Grand Prix für die Weltcup-Kür von ’s-Hertogenbosch war der Abstand zwischen Isabell Werth und Edward Gal mit Zonik noch knapp gewesen, in der Kür siegte die Titelverteidigerin dann mit ihrem Westfalen Emilio...Mehr


10.03.2018 | Die Bemühungen des Rennsportverbandes ums Pferdewohl

Der Beitrag «8 Stunden Weidegang für Rennpferde eine Tierquälerei» auf der Kavallo Homepage vom 6. März 2018, in welchem Äusserungen von Jean-Pierre Kratzer aus der Generalversammlung von Suisse Trot zitiert wurden, hat den...Mehr


06.03.2018 | 8 Stunden Weidegang für Rennpferde eine Tierquälerei

Das Thema Animal Welfare und Tierwohl steht im Jahresprogramm von Suisse Trot an oberster Stelle. Scheint auch äusserst wichtig zu sein, dass man sich die Verantwortlichen im Trabrennsport diesen Themen intensiv annehmen. Denn...Mehr


05.03.2018 | Pferdeallrounder Karl Schmid verstorben

Am vergangenen Samstag ist im Kantonsspital Frauenfeld Dr. Karl Schmid seinem Krebsleiden erlegen. Mit dem 83-jährigen Tierarzt aus Uesslingen ist ein wirklicher Pferdeallrounder von uns gegangen, wobei ihm die Pferdezucht vom...Mehr


04.03.2018 | 14 Freiberger-Hengste neu zur Zucht zugelassen

14 dreijährige Hengste wurden in Avenches am Ende des 40 Tage dauernden Stationstests gekört. Die frisch vom Schweizerischen Freibergerzuchtverband anerkannten Zuchthengste haben alle die sehr selektiven Etappen der Körung...Mehr


03.03.2018 | AA-Hengst Cestuy Là de L'Esques auf Erfolgskurs

Der im Besitz des Brittnauer Tierarztes Andreas Gygax stehende und 2016 für den Zuchtverband CH-Sportpferde angekörte Angloaraberhengst Cestuy Là de L'Esques (v. King Size – Ultan) sorgt in seiner alten Heimat Frankreich für...Mehr