24.07.2017 | Paella vom Schlossgut CH ist «Miss Schweiz 2017»

Von einem «ausgeglichenen Lot in hoher Qualität» sprach Experte und Präsident des Ressorts Zucht des ZVCH Hansruedi Häfliger am Schluss der diesjährigen Prämienzuchtstutenschau in Avenches. Kein Wunder also, dass von den 5o...Mehr


23.07.2017 | Belgischer Sieg im Grossen Preis von Aachen

Der Rolex Grosse Preis von Aachen war das finale Furioso am CHIO in der Soers. Mit einer Million Euro war das Springen dotiert, davon entfielen 330'000 Euro auf den Sieger. Kein Wunder, waren nur die Besten der Besten...Mehr


23.07.2017 | Werth und Weihegold in der Kür überlegen

Sie habe sich in der Weltcup-Saison auf die Kür konzentriert, sagte Isabell Werth nach dem zweiten Platz vom Samstag im Spezial. Diese Gewichtung spiegelte sich am CHIO Aachen am Sonntagmorgen. In der zu Musik gerittenen Kür...Mehr


23.07.2017 | Ein Pferdi im Schaufenster

Während das CHIO dreht sich in Aachen alles um das Pferd. Viele Geschäfte in der Stadt schmücken ihre Schaufenster mit Motiven aus dem Pferdesport. Leo, ein Bäcker und Konditor, geht freilich noch ein Stück weiter. Vor der...Mehr


22.07.2017 | Copain du Perchet gewinnt Aachener Jagdspringen

Einen schönen Erfolg hat die Schweizer Springpferdezucht in Avenches verbuchen können: Mit dem Iren Cian O’Connor gewann der 12-jährige Copain du Perchet das Jagdspringen in der Soeurs. Der Hengst stammt von Conteur ab und ist...Mehr


22.07.2017 | Krinke Susmelj und Molberg in der Kür

Marcela Krinke Susmelj versprach nach dem wenig wunschgemäss verlaufenen Grand Prix eine Revanche. Im Spezial gelang dies, vermochte sich die Schweizerin doch im Sattel von smeyers Molberg im 17. Rang zu klassieren. Damit rutscht...Mehr


22.07.2017 | Deutsche Dominanz in der Vielseitigkeit

Wie erwartet ist das Cross-Country der Vielseitigkeit am Samstagmorgen in der Soers zum grossen Publikumsmagnet des CHIO Aachen geworden. Die anspruchsvolle Prüfung querfeldein setzte den Schlusspunkt in der einst Military...Mehr


21.07.2017 | Das EM-Quintett hat nun Kontur

Der am Donnerstag unter Flutlicht ausgetragene Nationenpreis am CHIO Aachen hat in der Schweizer Equipe zu klaren Konturen geführt. Wenn es in der nächsten Woche darum geht, das Team für die in einem Monat in Göteborg anstehenden...Mehr


20.07.2017 | Schweizer Springreiter im zweiten Rang

Die Schweizer Springreiter sind am CHIO Aachen optimal in den Nationenpreis gestartet. Als erstes von acht Teams angetreten, eröffnete Werner Muff sogleich den Reigen der Null-Fehler-Ritte. Auf dem neunjährigen...Mehr


20.07.2017 | Schweizer Dressur im Pech

Den beiden Schweizer Dressurreiterinnen ist der erste Auftritt am CDIO in Aachen nicht wunschgemäss geglückt. Schon am Mittwoch war Anna-Mengia Aerne mit Raffaelo an der Reihe. «Ich habe mich auf dem Pferd hervorragend gefühlt...Mehr